preloader
scroll down

Ein herz­liches Danke­schön an alle Gipfel­stürmer!

Ein interessanter Nachmittag liegt hinter uns an dem wir spannende Einsichten in Digitalisierungsprojekte, -Routen und der nötigen Ausrüstung bekommen haben. Wir bedanken uns bei allen Speakern für Ihren wertvollen Input und die Inspiration, die der Startpunkt für einen tollen Austausch unter allen Besuchern war.


Wir sind begeistert über das positive Feedback und freuen uns auf eine Wiederholung. Besonderen Dank auch an unsere Sponsoren Shopware und Opus Capita.

Impressionen ansehen Unser Fazit

Der Berg ruft


Erfahrene Reisende berichten, wie sie sich und ihr Unternehmen auf die Etappen der Digitalisierungsreise vorbereitet haben, vor welchen Herausforderungen Sie standen und welche unvorhersehbaren Hindernisse zu überwinden waren. Sie bekommen spannende Einblicke in die Chancen und Möglichkeiten, die sich erst im Laufe der Reise offenbarten und wie Visionen entwickelt und auf Basis der gesammelten Erfahrungen weiterentwickelt wurden und werden.

Opening Keynote

Dr. Gregor Schrott

Die Skalierungsfalle - Ein Beitrag von Bosch Cognitive Services

Mit künstlicher Intelligenz scheint aktuell alles möglich und die Einsparpotentiale unendlich. Trotzdem bleibt bei vielen Business-Cases oft der fade Nachgeschmack von einmaligen Show-Cases. Bosch Cognitive Services zeigen wie die proklamierten Nutzenvorteile real werden.

Kunden-Insights

Sarantis Fakaris

Omnichannel Retail is Retail Tech

Kotsovolos ist in Griechenland der führende Elektrofachmarkt mit stationären Ladengeschäften im ganzen Land und einem starken Omnichannel-Ansatz. Aber Kotsovolos ist mehr als das. Das Unternehmen ist quasi synonym für Elektronik – mit einer langen Erfolgsgeschichte die für Tradition und Wandlungsfähigkeit steht.

Kunden-Insights

Uwe Graf


Servitization in der Industrie

Als traditionell produktorientiertes Unternehmen stellt sich TRILUX der Herausforderung durch Digitalisierung und Service Innovation. Welche Meilensteine schon erreicht und welche Hürden genommen wurden, erfahren Sie hier aus erster Hand.

Unser Fazit des Gipfeltreffens


Einen 8000er erklimmen ist eine Mammutaufgabe. Fitness, Ausrüstung und Mindset müssen stimmen. Trotz vollständiger und gepackter Ausrüstung, empfiehlt es sich nicht, einfach zu starten. Suchen Sie sich einen Bergführer, der gemeinsam mit Ihnen die Route plant und beim Aufstieg Kompass und Seil fest im Griff hat, der Gefahren frühzeitig erkennt und mit dessen Hilfe Sie schnell auf sich verändernde Gegebenheiten reagieren können.

Getreu dem Motto von Antoine de Saint-Exupéry: „Ein Ziel ohne Plan ist nur ein Wunsch“ lassen Sie uns in ihrem individuellen Basecamp die nächsten Schritte angehen und gemeinsam Ihren Weg zum Gipfel planen.

Über Synaigy Reise planen

Ihr Ansprechpartner für Ihre Reiseplanung

Reise planen